FANDOM



Worgen
Worgen
Zugehörigkeit: Allianz
WoWWiki: Worgen


Die Worgen sind ein Volk grausamer Wolfsgeschöpfe, deren Name allein schon Angst und Schrecken verbreitet. Es gibt viele Theorien zu ihrer Entstehung, doch die wahren Hintergründe liegen noch immer im Dunkeln.

GeschichteBearbeiten

Aufzeichnungen sprechen dafür, dass die Worgen eine Zeit lang in Kalimdor existierten. Einige erst kürzlich aufgedeckte Anhaltspunkte legen nahe, dass ihr wahrer Ursprung in Verbindung mit den Nachtelfen und einem geheimen Druidenorden aus Kalimdors ferner Vergangenheit stehen könnte. Doch bis neue Beweise ans Licht kommen, bleibt all dies reine Spekulation.

Das erste belegte Erscheinen der Worgen in den östlichen Königreichen kann bis zum Dritten Krieg zurückverfolgt werden, als der Erzmagier Arugal die Wolfsungetüme als Waffe gegen die Geißel einzusetzen suchte. Diese Waffe wendete sich jedoch schon bald gegen ihn, als der Fluch der Worgen sich rasch unter der menschlichen Bevölkerung ausbreitete und gewöhnliche Männer und Frauen in reißende Bestien verwandelte.

Arugal nahm sich vieler Worgen an, die er als seine Kinder betrachtete, und zog sich in das Herrenhaus Baron Silberleins zurück, auf das Gut, das nun als Burg Schattenfang bekannt ist. Dem Fluch konnte jedoch nicht Einhalt geboten werden. Er verwüstete weiterhin den Silberwald und verbreitete sich sogar bis hin zum sagenumwobenen, von einem Wall umschlossenen Reich Gilneas, wo er bald seuchenartige Ausmaße erreichte.

Die Bürger von Gilneas fanden sich eingesperrt und ohne Hoffnung auf Entkommen wieder. Sie zogen sich innerhalb des von der Außenwelt abgeschnittenen Reiches noch weiter zurück und überlebten so, in steter Furcht vor der unerbittlichen Bedrohung, die außerhalb der Barrikaden lauerte.

Die Spannungen unter den vertriebenen Bewohnern entlud sich ein ums andere Mal und mündete schließlich in einen Bürgerkrieg, der das mitgenommene Reich nun noch weiter zu zerstören droht.

Unter den Bewohnern von Gilneas gibt es jedoch auch jene, die hoffen - viele glauben, dass es für den Worgenfluch möglicherweise eine Heilung gibt. Andere jedoch haben so gut wie alle Hoffnung aufgegeben und warten voller Furcht auf den Tag, da die Barrikaden fallen und sie ihre Menschlichkeit für immer verlieren werden.

Quelle: WoW-Homepage

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.