FANDOM


Folgende Einladung ist an die Mitglieder der Tempelwache ergangen:

Ishnu alah, Wächter!

Ein neuer Jahreskreis hat begonnen.
Zahllose Gefahren bedrohen unsere Welt und weitere Abenteuer erwarten uns in der Zukunft.
Darum möchten wir Elune um ihren Segen bitten, der uns gestärkt ins Ungewisse führen wird und uns auf unserem Weg leiten soll.

Am Donnerstag, den 8. Tag des ersten Mondes, treffen wir uns zur 9. Abendstunde am Mondbrunnen auf dem Steinkrallengipfel.

Die Göttin schütze Euch

Saviya Traumfeder



Es war ein milder Abend auf dem Steinkrallengipfel.
Die Ruhe des Waldes und der klare Himmel, an dem der Mond aufging, bildeten die Kulisse der Andacht.
Die Kräfte der Natur wurden angerufen und um ihren Segen gebeten.
Ebenso wurde Elune um ihr Wohlwollen gebeten und ihre Güte gepriesen.

Um den Abend in geselliger Runde ausklingen zu lassen, begaben wir uns in das kleine verlassene Haus am Hang des Berges. Zu Darnassischem Kimchikuchen und Mondbeerensaft wurden Geschichten aus der Vergangenheit erzählt und der Ereignisse der Gegenwart gedacht.