FANDOM



Allianz Kondo Connor
Kondoconnor
Ingame-Name: Kondo
Titel: Kommandant a.D.
Rasse: Mensch
Klasse: Paladin
Spezialisierung: Schutz/Vergeltung
Charakterdaten:
Vorname: Kondo
Nachname: Connor
Alter: 34
Zugehörigkeit: Wächter des Hyjal
Aussehen:
Größe: 1,95 m
Haarfarbe: Blond
Augenfarbe: Braun
Besonderheiten: Der linke Ringfinger fehlt

Kondo Connor war Kommandant der Garde. Er ist ein harter Verfechter des Lichts.


Beschreibung

Kondo Connor hat auf den ersten Blick nichts Außergewöhnliches an sich. Doch wer vor ihm steht, wird von seinen strahlenden Augen und seinem hartem Gesicht in die Irre geführt. Beides scheint nicht zu einander zu passen. Der linke Ringfinger musste nach einem heftigen Kampf entfernt werden.

Ein gefallener! So nannte er sich damals. Mehr schlecht als Recht zog er durch Azeroth und verdiente sich seinen Unterhalt. In einen Hinterhalt gelockt und schwer verletzt wurde er zur Abtei von Nordhain gebracht. Dort wurde er durch Bruder Paxton gesund gepflegt und durch Bruder Sammuel auf den Weg des Lichts geführt. Seine erste Begegnung mit Xoranya Wallerstein wird er nie vergessen. Sie änderte seine Meinung, dass jedes Individuum schlecht ist. Durch sie und später durch Orbasan Lichtfaust erlangte er sein Glauben an das Gute zurück. Seine Heirat mit Xoranya Wallerstein war das Beste was ihm passieren konnte.


Ausbildung/Kampf

Rohna, ein in ungnade gefallener Ritter, brachte Kondo die Kriegskunst bei. Schon mit 14 Jahren hat er geschworen das Licht zu verbreiten und das Böse zu bekämpfen. Mit 17 Jahren tötete er das erste Mal mit Hilfe von Rohna einen Orc, der im Rotkammgebirge, in der nähe von Seehain eine Karawane überfallen wollte. Rohna’s Ausbildungsmethoden waren oft sehr hart und blutig.

Seine beeindruckendste Erfahrung war, als Rohna ihm zeigte, mit bloßen Händen, einen Wolf zu töten. Jahrelang suchte er nach einer Aufgabe. Er streifte durch Azeroth und verdiente sich auch mit undurchsichtigen Gestallten sein Gold. Schließlich wurde er bei der Elunes Tempelwache aufgenommen und durch Orbasan Lichtfaust auf den richtigen Weg zurückgebracht. Orbasan stärkte seinem Glauben und führte ihn zurück ins Licht.

Doch das Schicksal wollte nicht, dass er Kommandant bleibt. Schicksalsschläge und die Bedrohung seiner Frau und seinem Kind, zwangen ihn seinen Abschied zu nehmen. Mit seiner Frau Xoranya ging er auf die Suche um ihren Sohn zu retten. Ein Unbekannter hatte ihn entführt, und dafür würde er ihn leiden lassen. Das Licht war mit ihnen. Sie befreiten den Sohn und töteten den Unbekannten. Doch die Bedrohung war nicht vorbei. Kondo schickte Xoranya mit Jordon zur Sicherheit nach Sturmwind.

Nun musste er sich auf eine Mission begeben, die nicht mit dem Weg des Lichts zu tun hat. Die Bedrohung muß für alle Zeit beseitigt werden

Werdegang

Nachdem Rohna, seine einzigste Bezugsperson starb, verlor er sich und nahm Aufträge in ganz Azeroth an.

Eintritt in Elunes Tempelwache

Ernennung zum Novizen

Ausbildung von Orbasan Lichtfaust

Weihe zu Ehren Elunes

Ernennung zum Prälaten

Ernennung zum Schatzmeister der Tempelwache

Auszeichnung „Veteran der Pforte des Zorns“

Ernennung zum Ausbilder der Tempelwache

Ernennung zum Kommandanten der Garde

Bezwinger von Arthas

Todbringer von Todesschwinge

Dienst quittiert - Kommandant a.D.

Erforscher von Pandaria

persönliches Motto

Ich zeige Dir das Licht!


Geschichten

Die Connor-Chroniken

Weblinks

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.