FANDOM



Horde Handlar von Orgrimmar
Handlar
Ingame-Name: Handlar
Rasse: Troll
Klasse: Priesterin
Spezialisierung: freche Zunge, freundlicher Handel
Arsenalverweis: Handlar
Charakterdaten:
Vorname: (unbekannt)
Nachname: (unbekannt)
Geburtsdatum/-ort: Sen'Jin
Alter: unschätzbar
Gilde: Unser Weg
Aussehen:
Größe: Sehr groß
Gewicht: isst zu viel
Haarfarbe: leuchtend rot
Besonderheiten: führt seit Jahren eine freche Zunge, handelt mit allem, was sich handeln lässt


Einst eine magiekundige Trollin des kleinsten Zirkels, ausgesandt aus Sen'Jin um in Orgrimmar mit den Orcs Handel zu treiben hatte sie bereits Winterhauch 2008 den Lärm und Gestank der Orcstadt satt und zog nach Donnerfels um. Dort pflegte sie mit frechen Sprüchen, seltsamen Handelsangeboten und ernsthaften Geschenkvergaben im Wappen des "Kramladen" immer wieder die Aufmerksamkeit auf sich und ihre - trollisch eigene - etwas seltsame Sprache zu ziehen. Sicherlich ist sie eine der bekanntesten rollenspielenden Trolle des Ordens - neben dem ebenso sicher deutlich bekannteren und präsenteren Stamm der Zin Halar.

Anfang 2010 entschloss sie sich aus - bisher unbekannten - Gründen, Donnerfels und scheinbar auch der gesamten Horde den Rücken zu kehren, tauchte aber Ende März wieder mit einem neuen Weg als Priesterin auf. Inzwischen hat sie diesen Weg fertig beschritten sowie als Heiligpriesterin und wechselweise in Schattenkünsten bewandert abgeschlossen. Nun folgt sie mit den Magiern von Dalaran und dem Roboter der Ingenieuere von dort aus weiter den Aufgaben des Handels, der frechen Sprüche und regelmässigen Präsenz ebenso wie der weiteren Sammlung von Erfahrungen und natürlich auch Ausrüstung.

Durch den Kataklysmus bedingt und die gähnende Handelsleere in Dalaran lässt sie sich inzwischen auch wieder vermehrt in Orgrimmar blicken - dort sind die Gerüche (ausser in den Goblinslums) ja auch ein wenig erträglicher geworden.



[ooc]

Handlar hat seit Ende 2008 als Handels-Trollin bis Anfang 2010 beständig auf dem ersten Zirkel ausgeharrt, bis sie für "Handlar reloaded" [die Priesterin, die inzwischen den 80ten Zirkel erreichte] weichen musste. Sie ist in der langen Zeit zu wohl der bekanntesten Handelstrollin des Mithrilordens avanciert, da sie konsequent als solche mit ihr eigenen, sogar "eigenartigem" Akzent gespielt wurde und wird - selbst in Gruppen, vielleicht auch mal in dem einen oder anderen Raid. "Serverintern" war sie immer nur als Rollenspielerin unterwegs, in Zufallsgruppen musste das (leider!) dem Spielsinn folgend auch mal weichen. Ihre spezielle Form des "Trollakzents" hat sowohl feine Anhängerschaften als auch erbitterte Gegner hervorgebracht - was immer wieder zu einigen Diskussionen um und über Rollenspiel auf dem Mithrilorden beigetragen hat. Ihr erklärtes Ziel war und ist es, die Eigenart der Trolle durch ein besonders eigenwilliges und freches, extrem vorlautes Wesen im Orden anzuregen und durchaus einigen Leuten zu zeigen, daß der Orden als RP Server gedacht ist und durchaus auch als solcher bespielt werden kann.
[/ooc]

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.