FANDOM


Allianz Elunes Tempelwache
Tempelwache
Gründungsdatum: März 2007
Zugehörigkeit: Allianz
Mitglieder: derzeit 5 aktive
Ansprechpartner: Ariy Nachtschleicher, Athriel Winterhauch
Schwerpunkt: Nachtelfen Rollenspiel
Rassenbeschränkung: Nachtelfen
Klassenbeschränkung: keine Todesritter
Forum: [1]


Allgemeines

„Elunes Tempelwache“ ist als Gilde in erster Linie ein Zusammenschluss von Spielern mittleren Alters, die man durchaus als Gelegenheitsspieler bezeichnen kann und deren Hauptaugenmerk auf lore-konformem Rollenspiel liegt.

Ziele

  • das Rollenspiel vorleben und andere damit anstecken
  • das Rollenspiel im Allgemeinen und das Nachtelfen-Rollenspiel im Besonderen fördern

Struktur

Die Tempelwache ist eine Spezialeinheit, deren Aufgabe der Schutz der Mondpriesterinnen ist. Aus den Reihen der Schildwache werden Elite-Kämpferinnen ausgewählt und der Tempelwache zugeteilt.

Elunes Tempelwache stellt als Gilde nur eine Teileinheit der Tempelwache dar. Genauer gesagt eine Ausbildungseinheit für junge Nachtelfen, die als Novizen in den Dienst der Tempelwache treten wollen oder deren Training noch nicht abgeschlossen ist. Den Grundstock bildet die Wache, eine Einheit aus Kaldorei, die sich durch ihre Vielfalt der Fähigkeiten auszeichnet. Sie besteht nicht nur aus weiblichen Nachtelfen.

Aufnahme

Elunes Tempelwache

Elunes Tempelwache

Elunes Tempelwache ist eine militärisch ausgerichtete RP-Gilde, die versucht die Kultur und Traditionen der Kaldorei authentisch darzustellen.

Deswegen ist es umso wichtiger, dass man sich als Bewerber vorab genau überlegt, welche Motivation der eigene Charakter hat, unserer Gemeinschaft beizutreten. Der Phantasie, sofern sie sich mit der Lore verträgt, sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Vor einer Bewerbung sollte man sich genau über den geschichtlichen Hintergrund der Nachtelfen informieren. Wer sich bezüglich seines Charakter-Konzeptes nicht ganz sicher ist oder vorab ein informatives Gespräch führen möchte, kann alle Gildenmitglieder unverbindlich ooC anflüstern.

Nach der ersten Kontaktaufnahme per Ingame-Brief oder ooC-Gespräch, wird der Bewerber zu einem iC-Bewerbungsgespräch geladen. Dieses dient der Einführung des Charakters in die Gilde, gemäß seiner Vorgeschichte, seiner Motivation und seinen Fähigkeiten. Außerdem soll es einen ersten Eindruck vom Rollenspiel vermitteln. Das Bewerbungsgespräch enthält auch einen ooC-Teil, in dem über die Orientierungsphase und eventuell grundlegende persönliche Dinge gesprochen werden kann.

Jedes neue Mitglied wird zunächst zum Novizen ernannt. Es folgt eine Ausbildung, in der er seine Fähigkeiten und Erfahrungen einbringen kann. Diese Orientierungsphase dient vor allem dazu, herauszufinden ob auch der Spieler hinter dem Charakter sich in der Gemeinschaft wohl fühlt. Hier ist ein hohes Maß an Eigeninitiative gefragt, um sich mit den anderen Mitgliedern bekannt zu machen und seinen Charakter den eigenen Vorstellungen entsprechend korrekt darzustellen.

Abschließend möchte ich noch besonders zu bedenken geben, dass die Tempelwache eine sehr kleine Gilde ist, die sich hauptsächlich aus älteren, berufstätigen Spielern zusammensetzt. Dementsprechend finden gemeinsame Aktivitäten grundsätzlich am späteren Abend oder am Wochenende statt.

Mitglieder

Priesterschaft

Wache

Zirkeltruppen

Zivilisten

Ehemalige

Plots und Veranstaltungen

Regelmäßige Events